AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen D’CONSTRUCTED AG

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Bestellungen, die der Kunde oder die Kundin (nachfolgend «der Kunde») bei der D’CONSTRUCTED AG (nachfolgend D’CONSTRUCTED) über den Online-Shop der D’CONSTRUCTED abgibt. Mit einer Bestellung bestätigt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen ihm und der D’CONSTRUCTED. Beim Kauf in den Filialen der D’CONSTRUCTED werden die AGB nur dann zum Vertragsbestandteil, wenn dem Kunden vor Ort die Möglichkeit zur Einsicht in die AGB gewährt wird und er diese akzeptiert.

Die D’CONSTRUCTED behält sich das Recht vor, die AGB von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung zu ändern. Für den Kunden gilt jeweils diejenige Fassung der AGB, der er im Rahmen seiner Bestellung zugestimmt hat.

2. Abschluss des Kaufvertrages

Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden, das Produkt im Online-Shop zu bestellen. Die D’CONSTRUCTED behält sich ausdrücklich das Recht vor, Inhalte, Bilder, das Sortiment, Preise, Beschreibungen ihrer Produkte und die Produkte selbst jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Abbildungen, Bilder, Broschüren, Werbung und andere Informationen zu den Produkten der D’CONSTRUCTED dienen lediglich Informationszwecken und sind nicht verbindlich.

Der Kunde kann über den Online-Shop der D’CONSTRUCTED eine verbindliche Bestellung der von ihm ausgewählten Produkte abgeben. Hierfür kann er die von ihm ausgewählten Produkte in den «Warenkorb» legen. Dies gilt hingegen noch nicht als verbindliche Bestellung. Eine Bestellung gilt erst dann als verbindlich, wenn der Kunde am Ende des Bestellvorgangs auf der Bestellseite den Button «Zahlungspflichtig bestellen» anklickt. Vor dem Absenden der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die Angaben jederzeit zu ändern und einzusehen, etwaige Eingabefehler zu erkennen und diese vor verbindlicher endgültiger Abgabe der Bestellung zu berichtigen. Mit dem Absenden der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er die AGB gelesen hat und diesen vorbehaltlos zustimmt. Die D’CONSTRUCTED empfehlt dem Kunden, die im Zeitpunkt des Absendens der Bestellung gültigen AGB zum Zweck der Dokumentation der Bestellung auszudrucken oder auf seinem Computer zu speichern.

Dem Kunden wird umgehend und automatisch eine Bestätigung der aufgegebenen Bestellung per E-Mail zugesandt (Bestellbestätigung). Diese Bestätigungs-E-Mail enthält die Daten der Bestellung des Kunden und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die im Bestellvorgang akzeptiert wurden. Die Bestätigungs-E-Mail dient lediglich der Information, dass die Bestellung des Kunden bei der D’CONSTRUCTED eingegangen ist. Durch die automatische Bestellbestätigung kommt noch kein Kaufvertrag zustande.

Nachdem der Kunde eine verbindliche Bestellung aufgegeben hat, steht es der D’CONSTRUCTED frei, die Bestellung nach eigenem Ermessen entweder anzunehmen, durch eine entsprechende Mitteilung per E-Mail abzulehnen oder dem Kunden ein Gegenangebot zu unterbreiten. Eine bereits geleistete Zahlung wird dem Kunden bei Stornierung der Bestellung zurückerstattet. Gründe für die Ablehnung einer Bestellung können beispielsweise sein, dass ein Produkt nicht mehr verfügbar ist, die D’CONSTRUCTED keine Autorisierung für die Zahlung des Kunden erhalten kann oder Grund zur Annahme besteht, dass der Kunde vertragliche Pflichten verletzen, betrügerische oder strafbare Handlungen vornehmen oder sich in anderer Weise treuwidrig verhalten könnte.

Durch die Annahme der Bestellung durch die D’CONSTRUCTED kommt ein verbindlicher Kaufvertrag mit dem Kunden zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt durch die Versandbestätigung per E-Mail. Der Kunde ist an seinen Antrag nicht mehr gebunden, wenn er nicht innert 40 Tagen seit Erhalt der Bestellbestätigung eine Versandbestätigung erhält.

3. Lieferung und Abholung

Die D’CONSTRUCTED liefert in die ganze Schweiz sowie nach Liechtenstein. Die Produkte werden direkt an die angegebene Adresse oder in die vom Kunden gewünschte Filiale geliefert. Der Kunde erhält eine Bestätigung per E-Mail, sobald das bestellte Produkt zum Versand aufgegeben wurde (Versandbestätigung) und wenn es zur Abholung in der Filiale bereitsteht (Abholbestätigung). Die Lieferung erfolgt normalerweise innerhalb von 4-5 Wochen nach erfolgter Bestellbestätigung. Dabei handelt es sich um einen ungefähren Richtwert, welcher keinen Anspruch auf einen bestimmten Liefer- oder Abholtermin begründet.

Die Produkte der D’CONSTRUCTED sind verfügbar, solange der Vorrat reicht. Sollte die D’CONSTRUCTED bei der Bearbeitung der Bestellung feststellen, dass die vom Kunden bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wird der Kunde umgehend informiert.

Die D’CONSTRUCTED behält sich das Recht vor, die Anzahl der angebotenen Artikel zu begrenzen. In diesem Fall wird der Kunde nach der Bestellung per E-Mail über die Begrenzung informiert.

4. Preise und Versandkosten

Die Produkte und Preise im Online-Shop der D‘CONSTRUCTED verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.). Der Gesamtpreis der Bestellung des Kunden inklusive aller Neben- und Versandkosten wird dem Kunden am Ende des Bestellvorgangs angezeigt. Bei Lieferungen in die Schweiz werden die Kosten von der D’CONSTRUCTED übernommen.

Die D’CONSTRUCTED behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Der Antrag des Kunden bezieht sich jeweils auf diejenigen Preise, welche am Ende des Bestellvorgangs angezeigt werden.

5. Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat die Möglichkeit, mit den im Online-Shop aufgeführten bzw. während des Bestellvorgangs angezeigten Zahlungsmitteln zu bezahlen. Das Angebot an Zahlungsmitteln kann von Zeit zu Zeit ändern. Die D‘CONSTRUCTED behält sich vor, vom Kunden gewünschte Zahlungsmittel abzulehnen und die Auswahl der möglichen Zahlungsmittel zu beschränken (z.B. durch Beschränkung auf Vorkasse zur Absicherung des Kreditrisikos).

Durch die Wahl eines Zahlungsmittels mit anschliessender Eingabe der entsprechenden Kreditkarten- oder anderen Zugangsdaten autorisiert der Kunde die Zahlung. Durch die Abgabe der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er zur Verwendung des Zahlungsmittels berechtigt ist, das Zahlungsmittel Gültigkeit hat und die eingegebenen Zahlungsdaten korrekt sind.

6. Rückgaberecht bei Mängeln

Dem Kunden obliegt es, das bestellte Produkt sofort nach Erhalt auf allfällige Mängel hin zu prüfen. Festgestellte Mängel sind der D’CONSTRUCTED unverzüglich mitzuteilen und das mangelhafte Produkt sofort zu retournieren. Die Mitteilung der festgestellten Mängel hat schriftlich und entweder per E-Mail an suits@dconstructed.com oder durch Ausfüllen des mitgelieferten Rücksendeformulars zu erfolgen. Die mangelhaften Produkte sind in der Originalverpackung entweder zurückzusenden oder bei einer unserer Filialen abzugeben. Zur kostenlosen Rücksendung ist der mitgelieferte Retourenaufkleber zu verwenden. Die Abgabe bei einer unserer Filialen ist stets kostenlos. Weist ein Produkt erhebliche Mängel auf oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften, nimmt die D’CONSTRUCTED das mangelhafte Produkt kostenlos zurück. In diesem Fall erhält der Kunde ein mängelfreies Produkt selber Art, sofern ein solcher Ersatz nicht wegen der begrenzten Stückzahl des betroffenen Produkts ausgeschlossen ist. Ist ein Ersatz nicht möglich, wird dem Kunden ein allenfalls bereits bezahlter Kaufpreis vollumfänglich zurückerstattet. Im Falle einer Rücksendung ist folgende Rücksendeadresse zu verwenden:

D’CONSTRUCTED AG
Studio / Dietlikon
Industriestrasse 24
CH-8305 Dietlikon

7. Masterpieces

Der Kunde hat die Möglichkeit, für bestimmte Produkte Samples zur Anprobe zu bestellen. Eine Bestellung besteht in der Regel aus drei Samples, welche zusammen ein «Masterpiece» bilden. Die Anprobe dient dazu, dem Kunden eine bessere Vorstellung über Grösse und Eigenschaften des Produkts zu verschaffen. Die Samples werden dem Kunden ausschliesslich zum Zweck der Anprobe ausgehändigt und verbleiben im Eigentum der D’CONSTRUCTED. Eine Verwendung von Samples, welche über das blosse Anprobieren hinausgeht, ist nicht gestattet. Unter die nicht gestatteten Verwendungen fallen insbesondere das Tragen ausserhalb der eigenen Wohnräumlichkeiten, an Veranstaltungen, bei sportlicher Betätigung oder während der Berufsausübung.

Die Bestellung eines Masterpieces zur Anprobe kostet pauschal CHF 50.- pro Versand. Der Kunde darf das Masterpiece während fünf Tagen zur Anprobe im zuvor beschriebenen Sinne gebrauchen. Der Tag des Erhalts wird dabei nicht mitgezählt. Die vollständige Rückgabe hat am fünften Tag durch Postaufgabe oder Übergabe in einer der Filialen der D’CONSTRUCTED zu erfolgen.

Die Aushändigung eines Masterpieces setzt die vorgängige Leistung einer Sicherheit voraus. Die Sicherheit besteht in einer Depot-Zahlung von CHF 200.- pro Masterpiece an die D’CONSTRUCTED. Sie dient dazu, allfällige, im Zusammenhang mit der Aushändigung von Masterpieces entstehende Schadenersatz- und andere Ansprüche (inkl. Schadenspauschalen und Konventionalstrafen) der D’CONSTRUCTED gegenüber dem Kunden mindestens teilweise abzusichern. Die Sicherheit wird dem Kunden zurückerstattet, sofern und sobald das Masterpiece fristgerecht und in einwandfreiem Zustand zurückgegeben wird. Die D’CONSTRUCTED wird den Rückerstattungsanspruch in der Regel mit der Pauschale für die Anprobe verrechnen und dem Kunden den Differenzbetrag von CHF 150.- auszahlen.

Bestellt der Kunde einen Anzug bei der D’CONSTRUCTED (mindestens ein Veston und eine Hose) und kommt im Anschluss ein gültiger Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der D’CONSTRUCTED über diesen Anzug zustande, so werden dem Kunden die Pauschalen für die Anproben all derjenigen Masterpieces zurückerstattet, deren Rückgabefrist innert der letzten 30 Tage vor Eingang der Kaufbestellung des Kunden abgelaufen ist. Dabei gilt der Tag der Kaufbestellung als der dreissigste Tag. Die Rückerstattung setzt voraus, dass das betreffende Masterpiece fristgerecht und in einwandfreiem Zustand zurückgegeben wurde.

Verpasst der Kunde die Frist zur vollständigen Rückgabe von Masterpieces (Säumnis), so wird er durch Mahnung der D’CONSTRUCTED in Verzug gesetzt. Erfolgt die Rückgabe nicht innert der mit der Mahnung verbundenen oder nach der Mahnung angesetzten Nachfrist, so ist die D’CONSTRUCTED berechtigt, dem Kunden für jede weitere Mahnung einen pauschalisierten Schadensbetrag zur Abgeltung der mit der mit der Mahnung unmittelbar verbundenen Unkosten in Höhe von CHF 50.- zu belasten (Schadenspauschale). Im Falle eines nicht nachweisbaren Schadens gilt die Schadenspauschale als Konventionalstrafe.

Verpasst der Kunde auch die angesetzte Nachfrist, so ist die D’CONSTRUCTED berechtigt, auf die vollständige Rückgabe der Masterpieces zu verzichten und ohne Schadensnachweis eine Konventionalstrafe in Höhe von CHF 500.- pro nicht vollständig retourniertem Sample zu fordern (Wahlrecht). In diesem Fall gelten die nicht retournierten Samples als verloren (Verlust). Findet die Rückgabe der Samples zwar fristgerecht oder zumindest vor Ausübung des Wahlrechts statt, weisen einzelne oder mehrere Samples aber Mängel auf (Mangelhaftigkeit), hat die D’CONSTRUCTED das Recht, ohne Schadensnachweis eine Konventionalstrafe in Höhe von CHF 300.- pro mangelhaftem Sample zu fordern. In beiden Fällen (Verlust und Mangelhaftigkeit) kann sich der Kunde ausdrücklich nicht durch Leistung der Strafe von seiner Pflicht zur einwandfreien Rückgabe befreien (keine Wandelpön). Die D’CONSTRUCTED ist in beiden Fällen (Verlust und Mangelhaftigkeit) berechtigt, zusätzlich zur jeweiligen Konventionalstrafe (kumulativ) Ersatz für den infolge des Verlusts beziehungsweise der Mangelhaftigkeit der Samples entstandenen Schaden zu fordern. Eine Anrechnung der Konventionalstrafe an den Schadensbetrag findet nicht statt. In beiden Fällen (Konventionalstrafe und Schadenersatz) trifft den Kunden die Obliegenheit, sich durch den Nachweis fehlenden Verschuldens von seiner Haftpflicht zu befreien.

Im Übrigen sind die restlichen Bestimmungen dieser AGB auf die Bestellung von Masterpieces sinngemäss anwendbar. Insbesondere hat der Kunde die bestellten Masterpieces sofort nach Erhalt auf allfällige Mängel hin zu prüfen und der D’CONSTRUCTED festgestellte Mängel unverzüglich mitzuteilen.

8. Nutzungsbedingungen Online-Shop

Die D‘CONSTRUCTED möchte den Nutzern ihrer Angebote und Websites ein optimales Online-Erlebnis bieten. Dies setzt voraus, dass ihre Online-Dienstleistungen einwandfrei funktionieren. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, (i) keine Mitteilungen oder Inhalte zu veröffentlichen, zu übermitteln, weiterzuleiten, hochzuladen oder zu unterstützen, die der D’CONSTRUCTED schaden oder sich negativ auf ihren Ruf, ihre Produkte oder ihre Dienstleistungen auswirken könnten; (ii) nicht in einer Art und Weise zu handeln oder Mittel einzusetzen, die andere Nutzer in der Nutzung der Websites der D’CONSTRUCTED einschränken, beeinträchtigen oder stören könnten oder welche geeignet sind, die Sicherheit der Website zu beeinträchtigen; (iii) keine Maschinen, Software, Tools, Agenten, Skripte oder andere Mittel oder Mechanismen (darunter Spider, Bots, Crawler, Avatare oder intelligente Agenten) zu nutzen, um durch die Website zu navigieren oder diese zu durchsuchen oder Inhalte von der Website zu kopieren. Die D’CONSTRUCTED behält sich das Recht vor, Nutzern, die gegen diese Bestimmung oder eine andere Bestimmung in diesen AGB verstossen, sofort den Zugang zu verweigern und ihr Konto zu löschen.

9. Rechte an geistigem Eigentum

Die von der D’CONSTRUCTED präsentierten Inhalte sind teilweise immaterialgüterrechtlich geschützt. Die Ausübung von Immaterialgüterrechten wie Marken-, Design- und Urheberrechten ist den jeweiligen Rechteinhabern vorbehalten. Ohne ausdrückliche Zustimmung der Rechteinhaber dürfen die präsentierten Inhalte nur zu persönlichen und nicht gewerblichen Zwecken genutzt werden. Dies gilt auch für das Kopieren und Speichern von Inhalten.

10. Schutz des Vertragsbestands

Sollte eine Bestimmung dieser AGB aus irgendeinem Grund rechtswidrig, ungültig oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Sofern nichts anderes vereinbart ist, gilt die unwirksame Bestimmung als durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem von den Parteien mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe kommt. Gleiches gilt für etwaige Lücken dieser AGB.

11. Gerichtsstandsvereinbarung und anwendbares Recht

Für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und der D’CONSTRUCTED AG sind die Gerichte am Sitz der D’CONSTRUCTED AG zuständig. Zwingende Bestimmungen des Gesetzes bleiben vorbehalten. Die Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und der D’CONSTRUCTED AG untersteht Schweizerischem Recht.

12. Informationen zum Unternehmen

D'CONSTRUCTED AG | Studio
Industriestrasse 24
CH - 8305 Dietlikon
UID: CHE-252.729.285

Kontakt:
suits@dconstructed.com
+41 44 205 55 00

Allgemeine Geschäftsbedingungen der D’CONSTRUCTED AG: Version vom 17.04.2024. Diese Version ersetzt alle vorhergegangenen AGB-Versionen.